PvP MMO-Spiele

Bild Spiel PvP Release
Revelation Online - Free to Play PvP-Spiel Revelation Online Schlachtfeld, Arena, GvG, Open-PvP 2017
Blade and Soul: Top Asia-MMORPG Blade and Soul Arena, Duell, Open-PvP 2016
Cloud Pirates: Schnelles Piraten-Actionspiel Cloud Pirates Schlachtfeld 2016
Naruto Online: Das offizielle Spiel zum Anime Naruto Online Arena, Duell 2016
Echo of Soul - Gutes MMORPG Spiel auf Deutsch Echo of Soul Schlachtfeld, Arena, Duell 2015
Albion Online, neues Sandbox-MMO Albion Online GvG, Open-PvP 2015
Nords, neues Browsergame 2016 spielen Nords Dorfplünderung 2015
Travian Kingsoms (Travian 5) Browserspiel Travian Dorfplünderung 2015
Archlord 2 - Bestes MMORPG für PvP Archlord 2 Schlachtfeld, Duell, Open-PvP 2014
Aura Kingdom - Top Anime MMORPG (Deutsch) Aura Kingdom Arena, Duell 2014
KingsRoad - Top Hack and Slay Rollenspiel KingsRoad Arena 2014
TERA - Gratis MMORPG Spiel TERA GvG, Duell, Open-PvP 2012
Hero Zero Browsergame Hero Zero GvG, Duell 2012
Drakensang Online - Hack and Slay Game Drakensang Online Arena, Duell, Open-PvP 2011
Elsword Action Game Elsword Arena, Duell 2011
Shakes and Fidget / SFGame Shakes und Fidget GvG, Duell 2009
Aion, das kostenlose Online-Rollenspiel Aion Duell, Open-PvP 2008
Perfect World International (PWI) Perfect World Open-PvP 2008

Erklärungen der PvP-Spielmodi

Wofür steht welcher Begriff?

PvP MMO Spiel
MMORPGs

Diese Liste an PvP-MMORPGs für 2017 & 2018 zeigt sämtliche Games, welche man auf Deutsch spielen und wo man in irgendeiner Form an Kämpfen gegen andere Spieler („Player versus Player“) teilnehmen kann.

Duell

Duelle sind relativ simpel erklärt. Spiele, welche mit diesem Modus vermerkt sind, besitzen die Möglichkeit eines direkten Kampfes mit einem einzigen Spieler. Meist leitet man ein Duell ein, indem man mit der rechten Maustaste auf das Profil des gewünschten Gegners klickt und diesen dann zu einem kleinen Handgemenge herausfordert.

Arena

In der Arena kämpft meist eine fixe Anzahl an Spielern gegeneinander, bis in einem Team niemand mehr am Leben ist. Hier geht es besonders um die Taktik vor dem Arenakampf und die passende Wahl der Klassen ist oft schon die halbe Miete. In Rollenspielen wie etwa Echo of Soul tritt man vorab einer festen 5v5-Gruppe bei, mit welcher man dann alle Arenagefechte bestreitet.

Schlachtfeld

Auf dem Schlachtfeld herrscht Chaos pur! Archlord 2 ist das beste Beispiel von guten Games mit Schlachtfeldern. Hier stehen insgesamt bis zu 400 Charaktere gleichzeitig auf dem Feld und schlagen sich die Köpfe ein. Dass mit hohen Grafikeinstellungen bei solchen Scharmützeln auch gerne mal der PC zu ruckeln beginnen kann, muss an dieser Stelle nicht extra erwähnt werden. Um die Wartezeiten zu verkürzen, spielen bei Schlachtfeldern auch oft Charaktere von anderen Servern mit.

GvG („Guild versus Guild“)

Onlinespiele mit Gildenkämpfen sind rar gesät, aber sie existieren. Mit der geballten Kraft einer Gilde (Team, Clan, Allianz, etc.) stellt man sich seinen Kontrahenten in unterschiedlichen Spielmodi. Angefangen bei Deathmatch über Flaggeneroberungen bis hin zu Raubzügen gegeneinander ist alles dabei, was das Herz eines eingefleischten PvP-Spielers höher schlagen lässt.

Open-PvP

Diese Form des PvPs ist besonders bei PvE-Liebhabern verhasst. „Open-PvP“ bedeutet, dass man in gewissen Gebieten überall und zu jeder Zeit von anderen Spielern angegriffen werden kann. Manchmal (wie in Albion Online der Fall) verliert man nach dem Ableben sogar Teile der Ausrüstung, welche man bei sich trägt. In den meisten Fällen gibt es dann alternativ spezielle PvE-Server, wo alle Leute spielen können, die kein Interesse an offenen Kämpfen haben.

Screenshots und Gameplay-Einblicke

Arena, Schlachtfelder, Gildenkämpfe und mehr

Der Reiz an MMOs mit PvP

Spieler gegen Spieler gegen Gilde gegen Spieler

Drakensang Online: Screenshots zum PvP-Browserspiel
In der PvP-Arena

In Dungeons, bei Raids und sonstigen Instanzen ist es ja so, dass diese besonders am Maximallevel relativ schnell langweilig werden, da NSCs („Nicht-Spieler-Charaktere“) immer auf ihrer gleichen Stärke bleiben und man selbst als Spieler aber immer bessere Ausrüstung findet.

Das kann man von Kämpfen gegen andere Spieler nicht behaupten. Sie bieten den Reiz, in jeder Runde auf neue Herausforderungen zu treffen, denn immerhin hat jeder PvP-Spieler seine eigenen Taktiken sowie unterschiedliche Spezialisierungen in Talentbäumen – wie es auch im Free2Play-Browserspiel Drakensang Online der Fall ist – sodass man permanent am Ball bleiben muss. Das haben auch die Spielefirmen schon erkannt, weshalb auch immer mehr gute PvP-MMORPGs erscheinen.

Epische Schlachten mit bis zu 400 Spielern

Das Fantasy-Rollenspiel Archlord 2 betitelt sich selbst beispielsweise als „intensives PvP-MMO“ und erweist diesem Titel auch alle Ehre. Im Kampf um den Rang des Archlords kämpfen bis zu 400 Spieler (200 Charaktere pro Fraktion) gleichzeitig am Schlachtfeld gegeneinander.

Außerdem gibt es umstrittene Gebiete, wo man zu jeder Zeit von Anhängern der anderen Fraktion angegriffen und aus dem Hinterhalt beim Erledigen von Missionen oder Sammeln von Erzen gestört werden kann.

Actionreiche Kämpfe in der Arena

MMOs ab 18 (?)
Scharfe Klingen in TERA

Bei den allerersten MMORPGs war es üblich, dass man seine Feinde vor jedem Angriff anvisieren musste; ohne aktivem Ziel konnten keine Fertigkeiten eingesetzt werden. Was den Action-Aspekt betrifft, so ist dieses Konzept eher hinderlich und Spiele wie TERA haben schon verstanden, dass es auch anders geht.

So bauen diese Online-Rollenspiele auf ein actionlastiges Kampfsystem auf, welches es erlaubt, gegnerischen Angriffen mit dem nötigen Geschick auszuweichen.

Was die PvP-Szenarien betrifft, so scheiden sich allerdings die Geister: Manche mögen das intensive und auf spielerischem Können aufgebaute System, andere Spieler bevorzugen lieber gemütlichere Duelle, wo es mehr um die richtige Reihenfolge der Fertigkeiten als um schnelle Reaktionen geht.

In den letzten Jahren hat sich allerdings ein klarer Trend in Richtung PvP abgezeichnet. Wo die Arena früher noch ein „kleines Feature für zwischendurch“ war, baut das Endgame von vielen MMOs heutzutage schon komplett darauf auf.