Aion: Das detailverliebte Free2Play-MMORPG

PvP, Dungeons, Handwerk, Gilden und mehr

Aion, das kostenlose Online-Rollenspiel
Aion

Die Elyos und die Asmodier, zwei verfeindete Fraktionen im ewigen Krieg – in Aion startet ein dünner Drahtseilakt zwischen Gut und Böse. Nach einer umfangreichen Charaktererstellung darf man sich hier in ein noch umfangreicheres Abenteuer stürzen. Eine atemberaubende Grafik, deutsche Sprachausgabe mit Vertonung von einigen Quests und Dialogen, hitzige PvP-Gefechte gegen andere Spieler, umfangreiche Zonen und die Möglichkeit, mit seinem Charakter frei durch die Welten des Spiels zu fliegen sind nur einige wenige Knackpunkte von Aion.

Jetzt Aion spielen

Aion im Überblick

Aion zählt zu einem der erfolgreichsten MMORPGs, die man kostenlos spielen kann.

  • Free2Play-Modell: Im Februar 2012 erfolgte bei Aion die Umstellung auf ein Free2Play-Modell. Die verschiedenen Account-Typen sind fair gelöst und auch als kostenloser Spieler verfügt man über alle Klassen, Gebiete und Instanzen des MMORPGs.
  • Fraktionen: Die unterschiedlichen Fraktionen und Klassen bringen Würze in die Welt von Aion.
  • Updates: Publisher Gameforge veröffentlicht zusammen mit Entwickler NCSoft laufend Patches, welche das Spiel erweitern.
  • Fantasy-Story: Detailverliebte Rollenspieler kommen hier auf ihre Kosten, denn beim Durchspielen der Geschichte löst man nicht nur eine Reihe von generischen 08/15-Quests, sondern erlebt spannende Handlungen in Atreia.

Klassen und Fraktionen

Das tapfere Volk der Asmodier, die mächtigen Kreaturen der Balaur und die strahlenden Schönheiten der Elyos stehen als spielbare Fraktionen zur Verfügung. Ab Level 10 muss die Wahl einer Unterklasse getroffen werden.

  • Krieger: Gladiator/Templer
  • Späher: Jäger/Assassine
  • Magier: Zauberer/Beschwörer
  • Priester: Kleriker/Kantor
  • Ingenier: Schütze/Äthertech
  • Künstler: Barde

Ähnliche Inhalte auf Spieletrend.com