Blade and Soul: Top Asia-MMORPG 2016

Das schnellste Online-Rollenspiel

Blade and Soul, das kostenlose MMO auf Deutsch
Blade and Soul

Das MMORPG-Wunder aus Korea! Blade and Soul setzt neue Maßstäbe für Online-Rollenspiele und bündelt klassische Spielelemente mit geballter Action. Sowohl PvE-Liebhaber als auch PvP-Fans kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

Jetzt Blade and Soul spielen

Das MMORPG im Überblick

Ausgefallene Klassen, innovative Spielkonzepte und unfassbar schnelle Kämpfe: Dafür steht das Asia-MMO aus dem Hause NCsoft. Die Angriffe und Kombofähigkeiten sind schnell erlernt, will man jedoch ein Meister auf dem Schlachtfeld werden, so bedarf es viel Wissen über sämtliche Klassen und Dungeon-Bosse. Ist man für den Bruchteil einer Sekunde unachtsam und vergisst, die gegnerische Attacke zu kontern, dann küsst man nur einen Augenblick später den Boden.

Lyn Blade and Soul
Flinker Lyn
  • Krieger, Magier und Bodenschütze? Fehlanzeige! Blade and Soul verzichtet auf langweilige Stabdardkost bezüglich der Klassen. Spannende Charaktere wie beispielsweise Kungfu-Meister, Klingentänzer oder Paktierer stehen hier an der Tagesordnung.
  • Insgesamt gibt es vier Völker: Jin, Lyn, Yun und Gon. Allerdings stehen für die jeweiligen Rassen nicht immer alle Klassen zur Verfügung. So ist der Klingentänzer etwa nur bei dem zierlichen Volk der Lyn verfügbar.
  • Ab Level 15 erhält man in regelmäßigen Abständen die so genannten Trainingspunkte. Anhand von diesen kann man jeden Charakter individuell entwickeln und die einzelnen Skills nach Belieben verbessern.

Tipps für den Einstieg

Tipp 1: Talentbaum

Am Anfang ist der Talentbaum ziemlich überwältigend und als neuer Spieler weiß man nicht unbedingt, welche Skillung nun die beste ist. Im Skillfenster hat man rechts oben über den Daumen nach oben jedoch die Möglichkeit, eine vom Spiel vorgeschlagene Spezialisierung auszuwählen.

Tipp 2: Aufwertung

Beim Hochleveln muss nicht unbedingt jeder Ausrüstungsgegenstand mit einem Talisman entsiegelt werden. Weitaus sinnvoller ist es, die Hauptwaffe (und alle dazugehörigen Items) laufend mit unnützen Gegenständen aufzuwerten und zu verbessern.

Tipp 3: Klassenwahl

Wenn man nicht weiß, für welche Klasse man sich als Einsteiger in Blade and Soul entscheiden soll, dann sollte man dem Rat bei der Charaktererstellung folgen. Anhand von Sternen kann man erkennen, wie komplex die einzelnen Klassen sind. Ist man erstmalig in NCsofts MMORPG unterwegs, wäre die Wahl des Kungfu-Meisters nicht unbedingt ratsam.

Tipp 4: Quests

Die Hauptquests sind eigentlich unumgänglich. Rein theoretisch könnte man das „Ende“ des Spiels erreichen, wenn man lediglich den Story-Missionen folgt und diese abarbeitet. Doch besonders die täglichen Quests und Nebenmissionen halten wertvolle Belohnungen, einige Erfahrungspunkte und interessante Schatzkisten bereit.

Tipps zu den Quests in B'n'S
In Blade and Soul sollte man unbedingt nach täglichen Quests und Nebenmissionen Ausschau halten.

Tipp 5: Stempelbrett

Über das Stempelbrett kann täglich am Glücksrad gedreht werden. Hier warten Münzen, Buffs, Inventarerweiterungen und mehr. Es lohnt sich also, jeden Tag mit allen Charakteren im Spiel vorbeizuschauen.

Tipp 6: Baguas

Baguas sind kleine Items in der Form von Tortenecken. Ebenso wie Waffen können auch diese Gegenstände veredelt und aufgewertet werden. Außerdem ist darauf zu achten, dass man immer Baguas eines gewissen Sets trägt, da besonders die Set-Boni enorme Attributsverbesserungen mit sich bringen.

Tipp 7: PvP

Man kann zwar schon ab Level 15 über die PvP-Lobby an Duellen teilnehmen, anfangs ist man aufgrund der fehlenden Talente und Trainingspunkte allerdings ziemlich chancenlos gegen erfahrene Highlevel-Spieler. Aus diesem Grund sollte man also noch ein paar Stufenanstiege abwarten, bevor man einen Fuß in die Arena von Blade and Soul setzt.

Tipp 8: Dungeons

Wer einen speziellen Dungeon alleine nicht bewältigen kann, der findet innerhalb von wenigen Sekunden eine vollständige Gruppe über die Verlies-Lobby. Hierüber kann man sich zur Gruppensuche für jeden beliebigen Dungeon anmelden.

Tipp 9: Umfragen

Von Zeit zu Zeit werden Umfragen verfügbar, an welchen man freiwillig teilnehmen kann. Die Teilnahme lohnt sich, denn man erhält jedesmal diverse Belohnungen für seinen Charakter.

Blade and Soul Systemanforderungen

Komponente Minimum Empfohlen
Prozessor Intel Dual Core / AMD Athlon 64X2 Intel Quad Core / AMD Phenom II X4
Graka nVidia Geforce 8600GT / AMD Radeon HD4600 nVidia Geforce 8800GT / AMD Radeon HD4850
Arbeitsspeicher 2 GB oder mehr 4 GB oder mehr
Speicher 22 GB 22 GB oder mehr
DirectX 9.0c 9.0c

Ähnliche Inhalte auf Spieletrend.com