FreeAquaZoo: Das Onlinegame mit den Fischen

Angler fischen und wollen Fische angeln

Free Aqua Zoo, Fische Browsergame
Free Aqua Zoo

Raus die Angelrute, rein ins Aquariumabenteuer: Das platschnasse Browserspiel FreeAquaZoo lässt den Spieler am Alltag eines Anglers und Fischzüchters teilhaben. Mit diesem Aquarium Simulationsspiel kann der Traum der eigenen Fischzucht endlich in Erfüllung gehen, denn hier schlüpft man in die Rolle eines ambitionierten Anglers.

FreeAquaZoo entführt den Spieler in eine Alltagswelt wo Angeln, Fische fangen, am Marktplatz handeln und das Aquarium ausbauen zum täglich Brot gehört. Zudem wird man oftmals vor knifflige Aufgaben gestellt, die man als angehender Fischer bewältigen muss.

Jetzt FreeAquaZoo spielen

Als Angler mit seinem eigenen Aquarium berühmt werden und kleine Fische zu Giganten großziehen und züchten, und das in einem kostenlosen Browsergame. So könnte man die Aquarium-Simulation FreeAquaZoo kurz und knapp beschreiben.

FreeAquaZoo macht den Spieler zum Angler

Jeder, der schon einmal Angeln war, kennt das Gefühl, wenn plötzlich ein Fisch aufmerksam wird und zuschnappt. Der Puls steigt und das Tauziehen zwischen Jäger und Gejagtem bleibt spannend, bis schlussendlich die Beute aus dem Wasser gezogen werden kann. So – oder so ähnlich – geht es auch im kostenlosen Browsergame FreeAquaZoo zu, denn hier genügt ein einfaches Klicken auf diverse Punkte im Wasser nicht, um an seine Fische zu gelangen. Wer einen kleinen Moment unachtsam ist, hat auch schon einen wertvollen Köder vergeudet.

Aquarium einrichten und Aqua-Zoo gestalten

Doch bevor es einmal zum Angeln geht, muss man erstmal ein passendes Aquarium auftreiben. Für dieses kann man diverse Hintergründe und Dekorationsgegenstände kaufen. Der Name Dekorationsgegenstand trifft eigentlich nicht ganz zu, denn zur reinen Dekoration sind diese Gegenstände nicht bestimmt. Je fortgeschrittener und vor allem prunkvoller man seine Fisch-Heimat eingerichtet hat, desto höher ist der Bonus, den man extra auf den Punktestand gutgeschrieben bekommt. Die Punkte sind in FreeAquaZoo äußerst wichtig, denn danach orientiert sich das aktuelle Level des Spieler. Wer ein ausgereiftes Level hat und sich als erfahrener Angler bezeichnen kann, bekommt natürlich auch Zugang zu gefährlicheren und anspruchsvolleren Gewässern, wo die schnellsten und größten Fische zu Hause sind.

Petri Heil!

Ohne die passenden Köder kann aber selbst der beste Angler in FreeAquaZoo baden gehen. Im Dorf findet man einen Shop, wo man, durch Einsatz von Aquadollar – die Währung im Browsergame FreeAquaZoo – diverse Köder, Fische, Dekorationsgegenstände und vieles mehr erwerben kann. Ausgestattet mit guten Ködern kann man nun also auch größere Herausforderungen annehmen und bei den verschiedensten Seen sein Glück versuchen. Das Angeln an sich gestaltet sich in dem MMO-Simulationsspiel nicht als allzu schwer, muss aber trotzdem gelernt sein und mit Bedacht angegangen werden. Ab und an zieht man auch unnütze Gegenstände aus dem Wasser, mit denen man nichts anfangen kann, doch das gehört zum Angeln dazu.

Nach dem Fischen Aquarium einrichten

Nach einer erfolgreichen Angeleinheit kann man sich in seinem Haus zurückziehen und sich um das Aquarium kümmern. Welche Fische aus dem Lager dort herumschwimmen dürfen, bestimmt alleine der Spieler. Um diese muss man sich aber auch verantwortungsvoll kümmern, denn sie wollen geknuddelt und angestupst werden, und das mehrmals am Tag. Wenn man das fleißig erledigt, können die Fische im Level aufsteigen und sind somit mehr wert. Zudem gibt es für all diese Aktionen Punkte, die man benötigt, um als Angler selbst im Level zu steigen. Neben der Reinigung des Aquariums gibt es dann noch eine Tätigkeit, auf die man nicht vergessen darf, und zwar das Füttern der kleinen Tierchen.

FreeAquaZoo – Kostenloses Browsergame mal anders

Wer den Begriff Browsergames hört, denkt vielleicht oft an textbasierte Spiele, bei denen man nur stupide klicken muss und sich dann verschiedene Berichte durchlesen darf. FreeAquaZoo ist aber vollkommen anders, denn dieses Game ist einem herkömmlichen PC-Spiel verblüffend ähnlich und wird sogar mit einer Hintergrundmusik und netten Sounds unterstützt. Auch Geschicklichkeit und Reaktion wird beim Angeln und im Aquarium selbst gefordert.

FreeAquaZoo ist ein weiterer toller Titel der Bamberger Spieleschmiede Upjers, die unter anderem auch für die kostenlosen Browsergames MyFreeFarm, Koyotl und Kapi Hospital bekannt sind. Mit diesem Onlinespiel wird die Reihe an erfolgreichen und vielversprechenden MMOs nun fortgesetzt. Diesmal greift Upjers auf altbekannte und bewährte Spielmechanismen zurück, bringt aber genug neuen Wind und viele spaßige Funktionen mit hinein, sodass man FreeAquaZoo auf jeden Fall zu den Top-Spielen der Branche zählen kann. Hier bekommt man sowohl in punkto Grafik, als auch beim Sound und der Langzeitmotivation einiges geboten und trifft auf neue Gewässer im Bereich der Browserspiele.

Ähnliche Inhalte auf Spieletrend.com