Tribal Wars 2: Aufbau-Strategiespiel im Mittelalter

Truppen rekrutieren, Siedlungen aufbauen und Schlachten gewinnen

Tribal Wars 2 (Aufbaustrategie Spiel)
Tribal Wars 2

In der mittelalterlichen Strategie-Welt von Tribal Wars 2 bauen sich Generäle ein Imperium aus Burgen und Dörfern aus. Um im Kampf erfolgreich bestehen zu können, müssen Truppen rekrutiert und die Einheiten ausgebaut werden, denn neben herkömmlichen Barbarendörfern gibt es auch feindselige Spieler, die auf dem Weg zu Ruhm und Ehre kein Mittel ungenutzt lassen.

Tribal Wars 2 kann als direkter Nachfolger zu Die Stämme gesehen werden. Die Stämme setzte wohl Meilensteine, was Strategie-Browsergames betrifft und ist auch heute noch sehr erfolgreich am Sternenhimmel der Onlinespiele vertreten. Der Nachfolger setzt grafische Akzente und bringt einige Komfort-Features ins Spiel, die den Spielfluss erleichtern und das Gameplay angenehmer machen.

Jetzt Tribal Wars 2 spielen

Mehr Infos zum Mittelalter-Aufbauspiel

Strategie und Taktik

Der Spiele-Publisher InnoGames ist bekannt für seine strategischen Online-Titel. Tribal Wars 2 ist geprägt von taktischen Angriffen und punktgenauen Verteidigungen. Hierfür muss eine schlagfertige Truppe auf die Beine gestellt und hochgelevelt werden – man hat die sprichwörtliche Qual der Wahl und muss überlegen, wieviele Kämpfer man von welcher Sorte ausbilden möchte. Die Ressourcen sind nämlich begrenzt und jeder Handgriff will gut überlegt sein.

Tribal Wars 2 Koop-Modus
Koop-Modus

Schneller kommt man als Mitglied eines Stammes voran. Als strategische Einheit können gemeinsame Angriffe geplant und untereinander Rohfstoffe ausgetauscht werden. Außerdem gibt es eine Angriffs- und Verteidigungswertung für den gesamten Stamm und die Gilde kann im Level aufsteigen.

Es ist empfehlenswert, schon sehr früh nach der Anmeldung bei Tribal Wars 2 einem Stamm beizutreten. Hat man schon mehr Spielerfahrung gesammelt, dann kann man selbstverständlich auch einen eigenen Stamm gründen und Mitglieder rekrutieren. Zudem kann jeder Anhänger eines Stammes beliebige Mengen an Rohstoffen in die Gildenkasse spenden. Sind genügend Ressourcen vorhanden, können diverse Boni und Fähigkeiten aktiviert werden.

Errungenschaften freispielen

Das Errungenschaften-System speichert und dokumentiert sämtliche Fortschritte, die einzelne Spieler und ganze Stämme im Spiel tätigen. So kann man sich mit anderen Strategen auf der Rangliste messen und zeigen, was man bisher im kostenlosen Browsergame erreicht hat.

iOS und Android

Die Bezeichnung „Browsergame“ stimmt jedoch nur teilweise, denn Tribal Wars 2 kann mittlerweile auch kinderleicht über eine mobile App gespielt werden. Sämtliche Apps können für lau heruntergeladen werden, allerdings besteht die Möglichkeit, mit dem Einsatz von Echtgeld diverse Komfort-Features über einen Premium-Account zu erwerben. Beispielsweise kann man Wartezeiten abkürzen und mehr Bauaufträge gleichzeitig bearbeiten.

Ähnliche Inhalte auf Spieletrend.com