Cultures Online: Tipps und Tricks zu den Helden vom Cultures-Browserspiel

Tipps und Tricks zu Cultures Online
In Cultures Online muss man sich für ein Volk entscheiden.

Das Charaktersystem unterscheidet sich in Cultures Online ein wenig zu anderen Onlinespielen, wo man gewohnt ist, nur einen Charakter zu spielen. Hier kann man im gesamten Spielverlauf bis zu sieben Helden freispielen, welche man alle gleichzeitig kontrollieren und ihnen Aufgaben zuweisen muss.

Alle Cultures Online Helden

Insgesamt können im Laufe des Spiels sieben Helden rekrutiert werden. Grundlegend ist über die Helden zu sagen, dass sie einer von drei verschiedenen Waffenklassen angehören können. Jede Klasse ist gegenüber einer anderen Klasse im Vorteil, vergleichbar mit dem Schere-Stein-Papier Spiel.

Alle Helden in Cultures Online
Insgesamt kann man in Cultures Online sieben Helden freispielen.

Einhandwaffe

Gut gegen Fernkampfwaffe: Helden, die auf Einhandwaffen spezialisiert sind, können zusätzlich noch einen Schild zur Verteidigung ausrüsten. Der Schaden dieser Charaktere ist folglich nicht so hoch, dafür zeichnen sich Einhandkämpfer durch ihren hohen Rüstungswert aus, wodurch sie im Kampf einiges wegstecken können. Das Attribut Geschick bestimmt für Einhandkämpfer den ausgeteilten Schaden.

Zweihandwaffe

Gut gegen Einhandwaffe: Spieler mit Zweihandwaffen sind für besonders hohe und meist auch kritische Treffer bekannt. Aufgrund des erhöhten Angriffs ist der Verteidigungswert von Zweihandkämpfern dementsprechend niedrig. Das Attribut Stärke ist beim Zweihandkämpfer wichtig, um mehr Schaden anrichten zu können.

Fernkampfwaffe

Gut gegen Zweihandwaffe: Mit Pfeil und Bogen, Blasrohr oder weiteren Waffen ist der Fernkämpfer ausgestattet und hat somit einen großen Vorteil gegenüber Helden mit einer Zweihandwaffe. Angriffs- und Verteidigungswertung sind relativ ausgeglichen, wodurch Helden mit Fernkampfwaffe vielseitig einsetzbar sind. Durch das Attribut Intelligenz verursachen Fernkämpfer mehr Schaden.

Attribute der Helden

Neue Cultures Online Helden ausbilden
Neue Helden ausbilden

Den Helden in Cultures Online können unterschiedliche Aufgaben zugewiesen werden, indem man die Miniaturbilder auf die entsprechenden Gebäude zieht. Helden in Cultures Online Jeder Held besitzt insgesamt fünf Hauptattribute (Stärke, Geschick, Intelligenz, Ausdauer und Glück) sowie einen Rüstungswert.

Zusätzlich bekommt jeder Held nach einem Levelaufstieg eine gewisse Anzahl an Punkten (vom Level abhängig) die für die Attribute verteilt werden können. Zusätzlich gibt es für die Arbeit in den Gebäuden für die Rohstoffe und Ideen Attribute für gearbeitete Zeit. Vor die Verteilung der Attribute für die einzelnen Helden sollte man wissen, welche denn überhaupt wichtig sind.

Stärke

Mehr Schaden für Zweihand-Klassen: Stärke ist außerordentlich wichtig für Kämpfer, die mit Zweihandwaffen spielen. Dieses Attribut der Helden kann zudem durch Arbeit im Steinbruch erhöht werden.

Geschick

Mehr Schaden für Einhand-Klassen: Geschicklichkeit wird hauptsächlich von Einhandkämpfern mit Schild benötigt, um mehr Schaden anzurichten. Das Geschick kann zudem durch Arbeit im Holzfäller erhöht werden.

Intelligenz

Mehr Schaden für Fernkampf-Klassen: Ein hoher Wert bei der Intelligenz wird von Fernkämpfern für den ausgeteilten Schaden benötigt. Intelligenz wird durch das Forschen von Ideen gewonnen.

Ausdauer

Lebenspunkte steigern durch Ausdauer: Je mehr Ausdauer ein Held in Cultures Online hat, desto höher sind automatisch seine Lebenspunkte. Ausdauer ist eines der wichtigsten Attribute für alle Spieler, um im Kampf lange im Ring zu bleiben. Zusätzliche Ausdauerpunkte erhält man zudem beim Eisenabbau.

Glück

Öfters kritische Treffer landen: Der Glückswert wird von allen Charakteren gleichermaßen benötigt, denn dieser bestimmt die Chance, einen kritischen Treffer zu landen. Je besser dieses Attribut im Vergleich zum Gegner ist, desto öfter können kritische Angriffe erzielt werden. Glück kann zusätzlich durch das Abbauen von Gold trainiert werden.

Rüstungswert

Mehr einstecken können: Der Rüstungswert eines Helden gibt an, um wie viel der gegnerische Schaden bei einem Treffer verringert wird. Einen hohen Rüstungswert erlang man durch das Tragen eines Schildes und Anlegen von Rüstungsteilen.

Alle Helden freispielen

Cultures Online, das gratis RPG Aufbauspiel und Strategie Browsergame
Cultures Online

Bei der Anmeldung in Cultures Online startet man lediglich mit einem Helden, dem so genannten Haupthelden. Dieser ist der wichtigste Charakter im Spiel und sollte immer so gut als möglich trainiert und ausgestattet werden. Im weiteren Spielverlauf können aber bis zu sieben Charaktere insgesamt freigespielt werden.

Die wichtigste Aufgabe der Helden ist das Produzieren von den Rohstoffen Holz, Stein, Eisen und Gold und das Forschen von Ideen. Dies geschieht, indem man das Bild eines Helden auf das gewünschte Gebäude zieht. Danach wird die Arbeit verrichtet, bis entweder das Lager voll ist, oder eine andere Tätigkeit zugewiesen wird. Wer beschließt, sich in Cultures Online auch dem Kampf zu widmen und mit seinen Helden auf Reisen zu gehen, der muss diese zusätzlich beim Händler mit entsprechenden Waffen und Ausrüstungen ausstatten, um nicht direkt im Kampf den Löffel abgeben zu müssen.

Wie spielt man alle Plätze frei?

  • Nummer 1: Den ersten Helden gibt es direkt beim ersten Login von Cultures Online.
  • Nummer 2: Nach der Registrierung kann rein theoretisch direkt ein zweiter Held im Gasthaus angeheuert werden. Das kostet allerdings Gold, welches erst einmal erspielt werden muss.
  • Nummer 3, 4 und 5: Einen dritten Mitstreiter kann man anheuern, sobald man die Bäckerei (Wikinger) beziehungsweise die Küche (Asiaten) auf Stufe 1 gebaut hat. Danach bekommt man mit jeder zweiten Ausbaustufe dieses Gebäudes einen weiteren Platz dazu.
  • Nummer 6 und 7: Die letzten beiden Heldenplätze spielt man über die Forschung frei. Man benötigt also das Alchemistengebäude (Wikinger) beziehungsweise die Universität (Asiaten), um Ideen zu entwickeln und dann in der Unterkategorie Abenteuer zu forschen, um Held Nummer 6 und 7 anheuern zu können.
Strategiespiel und Aufbauspiel vereint - Cultures Online, das kostenlose Browsergame
Strategie- und Aufbauspiel

Tipps und Tricks für Cultures Online

  • Wer schlau ist, nimmt bei den Expeditionen und wiederholbaren Quests im Browsergame Cultures Online immer nur seinen Haupthelden auf die Reise mit, um möglichst viele Erfahrungspunkte einzuheimsen.
  • Da die Helden für die Arbeit in Gebäuden wie zum Beispiel dem Holzfäller und der Goldwäsche zusätzliche Attributpunkte mit der Zeit erhalten, sollte man darauf achten, welchen Helden man wo arbeiten lässt. So wird ein Einhandkämpfer hauptsächlich beim Holzfäller arbeiten, um mehr Geschick zu erhalten, wohingegen ein Held mit Zweihandwaffe im Steinbruch wegen der zusätzlichen Stärke fördern sollte.
  • Es lohnt sich nicht, die Nebenhelden oft auf Expeditionen mitzunehmen, da der Hauptheld diese vom Level bald ordentlich abhängen wird. Klüger ist es, immer die billigsten Mitstreiter zu rekrutieren, und diese von Zeit zu Zeit zu entlassen und neue, stärkere Helden mitzunehmen.

Auch interessant