Magerealm: Gibt es Hacks oder Cheats für Magerealm?

Ein paar Infos, Tipps und Tricks

Neue Hacks für 2015 in Magerealm?
Magerealm

Magerealm ist das neue Fantasy-Onlinespiel vom Publisher GTArcade, welches im Juni 2015 erschienen ist. Über YouTube habe ich die Frage gelesen, ob es Cheats, Hacks oder sonstige Programme gibt, um sich Vorteile für dieses Onlinespiel zu verschaffen. In diesem Artikel möchte ich dieser Fragestellung auf den Grund gehen.

Bugs und Glitches in MMOs

Magerealm Klassen
Magerealm

Magerealm ist ein Browserspiel. Wo Menschen arbeiten, da entstehen Fehler. Es kann also durchaus vorkommen, dass durch kurzzeitige Lücken die Möglichkeit besteht, diverse Bugs und Glitches zum spielerischen Vorteil auszunutzen. Meist wird man dafür allerdings relativ schnell bestraft, sodass diverse Publisher direkt den gesamten Account sperren.

In manchen Situationen gibt es „nur“ eine zeitlich begrenzte Deaktivierung des Accounts. Wie es im speziellen Fall von GTArcade bei Magerealm ist, da kann ich nicht aus eigener Erfahrung sprechen. Ich will zwar nicht den Ritter in weißer Rüstung spielen, aber sofern man einen kritischen Spielfehler findet, sollte man diesen nicht in großem Maße ausnutzen.

Angebliche „Hacks“ und dergleichen

Allerdings erhalte ich auf YouTube, Twitter und Facebook relativ häufig Nachrichten von Lesern und Zusehern, die sich über gehackte Accounts beklagen. Das Wort „gehackt“ ist in diesem Zusammenhang nicht ganz korrekt. Oft verschwinden Accounts dadurch, weil man in der Vergangenheit bei irgendwelchen dubiosen Hack-Portalen seinen Accountnamen sowie sein Passwort eingetragen hat.

Der Truthkeeper in Magerealm
Schurke

Im Gegenzug versprechen die Dienste eine unbegrenzte Aufladung an Premiumitems wie etwa Amethysten, Gold, Diamanten und so weiter. Denkt man aber ein paar Sekunden darüber nach, so muss man sich doch fragen, warum eine fremde Webseite einer fremden Person Premiuminhalte schenken, für welche andere Leute teures Geld bezahlen müssen?

Wenn mir das Internet bisher eines gelehrt hat ist es die Tatsache, dass man Angebote, die zu gut klingen, um wahr zu sein, immer mit Vorsicht genießen sollte. Denn ansonsten ist der Account schneller weg, als man Magerealm sagen kann.

Fazit

  • Cheats? Bei MMOs gibt es keine Cheats. Damit würde sich der Entwickler das eigene Geschäft kaputtmachen.
  • Bugs? Ja, die treten manchmal auf und werden, je nach Publisher, bei exzessivem Ausnutzen bestraft.
  • Hacks? Das einzige, was bei Hacks gehackt wird, ist oft der eigene Account. Dann entscheidet man sich doch lieber für Hack’n’Slay-MMOs.
Rise of Chaos
Magerealm („Rise of Chaos“) ist das neue Browsergame von GTArcade.

Ähnliche Inhalte auf Spieletrend.com