Pokémon GO: Groudon als Raid-Boss + Shop-Box

Keine Pause für die Legendären!

Groudon in Pokémon GO

Ho-Oh ist am 14. Dezember 2017 aus der Welt von Pokémon GO verschwunden und nach einem Tag der Pause bezüglich legendärer Raids legt Niantic nun mit einem Legendary aus der 3. Generation nach: Groudon! Mehr als vier Wochen wird dieses epische Wesen nun die Arenen von Niantics AR-Spiel beherbergen.

Pokémon GO Plus auf Amazon

Groudon weltweit verfügbar

Vor wenigen Stunden hat Niantic folgendes verkündet:

Groudon erscheint weltweit in Raid-Kämpfen!

Trainer, Groudon, das legendäre Pokémon vom Typ Erde, das erstmals in der Hoenn Region entdeckt wurde, erscheint ab sofort in Raid Kämpfen auf der ganzen Welt. Haltet die Augen nach Groudon in Arenen in eurer Nähe offen, sodass ihr vielleicht zu den Ersten gehört, die dieses Legendäre Pokémon fangen. Kommt jedoch nicht zu spät, Groudon wird nur bis zum 15. Januar, 1:00 p.m. PST verfügbar sein.

Viel Erfolg, Trainer!

Groudon

Nachdem der legendäre Regenbogen-Vogel aus der 2. Generation – die Rede ist von Ho-Oh – nur etwas mehr als zwei Wochen von Arena zu Arena geflattert ist, wird Groudon jetzt etwas länger unter uns weilen.

Groudon wird noch bis zum 15. Januar 2017, 22:00 Uhr unserer Zeit, aus legendären Raid-Eiern schlüpfen!

Shop-Boxen für Raid-Pässe

Passend zum Start des neuen Raid-Bosses verteilt Niantic wieder Geschenke in Form von Shop-Boxen. Diesmal gibt es lediglich ein einziges Angebot, welches sich besonders für Raid-Freunde lohnt. Die Box kostet 480 Pokémünzen und darin enthalten sind folgende Gegenstände:

  • 5 Rauch
  • 6 Premium-Raidpässe
  • 10 Sananabeeren

Diese Box wird noch bis zum 18. Dezember 2017 im Shop verfügbar sein.

Trainer, eine Spezial Box mit Raid Pässen, Sananabeeren und Rauch ist jetzt im In-Game Shop verfügbar. Macht euch dieses Angebot zu Nutze, bevor es am 18. Dezember verschwindet.

Quelle: Niantic