Pokémon GO: Zapdos ist da!

Tschüss Lavados, hallo Zapdos!

Pokémon GO Lavados

Eine Woche lang durfte man sich als Pokémon GO-Spieler mit dem feurigen Lavados herumschlagen und nun gibt es den nächsten und vermutlich vorerst letzten Wechsel bei den legendären Raids. Vor wenigen Minuten ist Lavados weltweit von der Bildfläche verschwunden und das elektrifizierende Legendary namens Zapdos wird ab dem nächsten Morgen (8. August 2017, 6:00 Uhr) auch bei uns erstmals als Raid-Boss erscheinen.

Pokémon GO Plus auf Amazon

Release von Zapdos

Zapdos ist da und wartet als dritter legendärer Vogel im Bunde darauf, in den Pokédex sämtlicher Spieler eingetragen zu werden.

Pokémon GO Zapdos

Hierfür muss man den Vogel lediglich vorab im mehr oder weniger herausfordernden Raid bezwingen, wonach man die Möglichkeit erhält, mit einer Hand voll Premierbällen auf Zapdos zu werfen.

Zapdos

Zapdos erfolgreich fangen

Zapdos

Die Basis-Fangchance von Zapdos beträgt zum aktuellen Zeitpunkt verschwindend geringe drei Prozent, weshalb man unbedingt auf die goldene Himmihbeere zurückgreifen sollte. Ebenfalls ist es ratsam, mit einem Curveball zu werfen und im Optimalfall die Mitte des Kreises zu treffen, um die Chance auf einen erfolgreichen Fang zusätzlich zu steigern.

Wer sich keine Premium-Raidpässe im Shop kaufen möchte, dem stehen lediglich sieben bzw. acht kostenlose Pässe zur Verfügung, um Zapdos im Raid zu besiegen und hoffentlich einzufangen. Sollte dies in der Woche nicht gelingen, muss man sich bestimmt etwas länger gedulden, bis sich die nächste Gelegenheit für Arktos, Lavados oder auch Zapdos ergibt.

WP-Werte des Elektrovogels

  • Ein 100% perfektes Zapdos aus dem Raid (100% IV) verfügt über 1.902 Wettkampfpunkte.
  • Im Raid kommt Zapdos mit 42.691 Wettkampfpunkten daher.

Zapdos 100% IV

Release der Legendarys

Hier nochmal der Zeitplan für die legendären Vögel in unsere Zeitzone umgerechnet, denn auch wenn die Raids mancherorts schon früher starten, muss trotzdem die Sperrstunde mit einberechnet werden, was den Release bei uns auf den jeweils nächsten Tag verschiebt.

  • Arktos (Team Mystic): 23. Juli 2017 bis 31. Juli 2017.
  • Lavados (Team Valor): 1. August 2017 bis 7. August 2017.
  • Zapdos (Team Instinct): 8. August 2017 bis 14. August 2017.

Team Instinct sollte sich in dieser Woche anstrengen, um das wohl beste Elektro-Pokémon der 1. Generation einzufangen. Wer schon fleißig gespart hat, kann direkt das eine oder andere Sonderbonbon verwenden und Zapdos auf das Maximallevel befördern.

Zapdos vs. Shiny-Zapdos

Der Unterschied zwischen einem normalen und einem schillernden Zapdos ist, wie auch bei Arktos und Lavados, vergleichsweise eher gering und nur mit geschultem Auge ersichtlich. Unter genauer Betrachtung sehen die aktuellen Screenshots von Zapdos direkt nach Release allerdings sehr Shiny aus. Ob Niantic da eventuell ein Malheur passiert ist?

Zapdos in Pokémon GO

Zapdos Legendary in Pokémon GO