Pokémon GO: Safari-Event! Kangama und Icognito in Europa

DIe Safari-Zone in Europa

Pokémon GO Safari Zone Events

Großartige Neuigkeiten für alle Trainer, die bereits ihren Urlaub auf die leider verschobenen Safari-Events abgestimmt hatten, denn Niantic lässt nun in vielen Städten Europas seltene und regionale Pokémon wie Kangama und Icognito erscheinen. Eine erhöhte Chance auf diese besonderen Monster sowie kostenlose Lockmodule wird es zusätzlich in ausgewählten Shopping Malls geben.

Pokémon GO Plus auf Amazon

Seltene Pokémon in Europa

Teilnehmer des Pokémon GO Festes in Chicago durften sich über etliche Skaraborn-Käfer freuen, bei den Events in Europa wird nun Kangama aus Australien anreisen und gemeinsam mit Icognito einige Städte Europas unsicher machen.

Auf einen Blick

  • Kangama und Icognito werden vermehrt in einigen Städten Europas auftauchen.
  • 5. August 2017: Event-Start
  • Wochenende vom 12. August 2017: Gratis Lockmodule in Unibail-Rodamco Shopping Malls
  • Wochenende vom 19. August 2017: Gratis Lockmodule in Unibail-Rodamco Shopping Malls
  • 21. August 2017: Event-Ende

Genaue Uhrzeiten für die jeweiligen Aktionen wie gratis Lockmodule sind leider nicht bekannt. Mittlerweile (5. August 2017, 09:00 Uhr) ist das allgemeine Event aktiv.

Die gigantische Safari-Zone

Das Entschädigungs-Event zur Safari-Zone wird schon an diesem Wochenende starten und noch bis zum 21. August 2017 andauern. Diese Zeit sollte definitiv genutzt werden, um Kangama in den Pokédex einzutragen, denn sofern man nicht vorhat, in naher Zukunft nach Australien zu reisen, wird sich eine solche Gelegenheit so schnell nicht mehr ergeben.

Safari Zone Real Life Events

Lockmodule, Lockmodule, Lockmodule

Gesponserte PokéStops in ausgewählten Unibail-Rodamco Shopping Malls werden an zwei Wochenenden außerdem mit gratis Lockmodulen ausgestattet sein.

  • Wochenende vom 12. August 2017
  • Wochenende vom 19. August 2017

Hier findet das Event statt

Alle genannten Event-Komponenten werden laut Pressemeldung von Niantic lediglich in nachfolgenden Städten Europas aktiv sein. Die für die meisten Leser interessanten Orte sind fett hervorgehoben.

  • Wien, Österreich
  • Berlin, Deutschland
  • Bochum, Deutschland
  • Gera, Deutschland
  • Leipzig, Deutschland
  • Mönchengladbach, Deutschland
  • München, Deutschland
  • Oberhausen, Deutschland
  • Recklinghausen, Deutschland
  • Zürich, Schweiz
  • Prag, Tschechien
  • Kopenhagen, Dänemark
  • Helsinki, Finnland
  • Dijon, Frankreich
  • Lille, Frankreich
  • Lyon, Frankreich
  • Marseille, Frankreich
  • Nizza, Frankreich
  • Paris, Frankreich
  • Rennes, Frankreich
  • Mailand, Italien
  • Neapel, Italien
  • Rom, Italien
  • Oslo, Norwegen
  • Warschau, Polen
  • Lissabon, Portugal
  • Bratislava, Slowakei
  • Badajoz, Spanien
  • Barcelona, Spanien
  • Cádiz, Spanien
  • Madrid, Spanien
  • Sevilla, Spanien
  • San Sebastián, Spanien
  • Valencia, Spanien
  • Valladolid, Spanien
  • Stockholm, Schweden
  • Amsterdam, Niederlande
  • Leidschendam, Niederlande
  • Zoetermeer, Niederlande
  • Belfast, Großbritannien
  • Birmingham, Großbritannien
  • Cardiff, Großbritannien
  • Glasgow, Großbritannien
  • London, Großbritannien
  • Manchester, Großbritannien

Update 9. August 2017, 08:20 Uhr: Niantic hat offenbar still und heimlich den Event-Radius erhöht. Demnach tauchen Icognito und Kangama ab sofort ebenfalls bis zu ca. 35 Kilometer außerhalb der genannten Städte auf. (Quelle: TheSilphRoad)

Diese Icognito-Buchstaben gibt es

Die vermehrten Icognito-Vorkommnisse betreffen lediglich die Buchstaben E, U, R, O und P = EUROPE.

Quelle: Pressemitteilung von Niantic

11 Kommentare zu Pokémon GO: Safari-Event! Kangama und Icognito in Europa

  1. KrassiKowski

    Endlich auch was in der Schweiz 😀

  2. Alex Hyle

    Gibt es irgendwo ne Info zur Uhrzeit, wann es startet? Heute Nacht um 24 Uhr oder erst morgen mittag?

  3. Leider ist noch keine genaue Uhrzeit bekannt. Direkt um 24 Uhr garantiert nicht. Ich tippe auf frühestens 12 Uhr.

  4. Aber da es ein europäisches Event ist. Werden wir keine 9 Stunden Zeitunterschied haben?

  5. Hoffentlich denkt Niantic in dieser Hinsicht mit.

  6. ErixxSon

    Kangama spawnt also auch nur in den oben genannten Städten, oder habe ich das falsch verstanden?

  7. Sandra Nittritz

    Leider nix wirklich in der Nähe von den deutschen Städten, das näheste ist Mönchengladbach, aber trotzdem zu weit 😔 Ich hoffe das Event kommt so gut an das es in mehr Städte und damit auch zu mir nach Aachen kommt, damit ich und andere mit dem selben Problem wie meins auch in den Genuss kommen 🙂

  8. Nein, das hast du (leider) richtig verstanden. In den genannten Städten werden Kangama und Icognito selten auftauchen und in den Shopping Malls dort wird es vermehrt seltene Pokémon geben.

  9. Ist wirklich schade, dass die Event-Orte nicht besser aufgeteilt worden sind. Aber wenn das Event ein Erfolg wird, dann war es bestimmt nicht das letzte Ereignis dieser Art.

  10. Thomas Heinrich45

    Ich finde das Event ist mal eine riesengroße Frechheit!
    4 Events finden im Ruhrgebiet statt (Mönchengladbach gehört doch dazu, oder?) und Norddeutschland geht natürlich komplett leer aus; nichts in Hamburg, nichts in Lübeck, Rostock, Kiel.. noch nicht mal was in f*kin‘ Niedersachsen. Ich fahr doch jetzt nicht 350km nach Berlin extra für Pokemon GO!
    Für mich ist das Event Pay2Win „next Level“.. und deshalb werde ich mich nicht daran beteiligen.
    Gruß, ein ehemals ambitionierter Spieler.

Kommentare sind deaktiviert.