Pokémon GO: Das Oster-Event (Ei-Festival) 2017 startet

Doppelte EP und mehr Bonbons

Pokémon GO Ostern / Ei Festival

Wenn es eine Sache gibt, die sich die Fans von Pokémon GO in den letzten Tagen gewünscht haben, dann ist es ein Oster-Event. Entwickler Niantic ist diesem Wunsch nachgegangen und beschert den Spielern nun das eine oder andere Überraschungs-Ei.

Pokémon GO Plus auf Amazon

Das Oster-Event 2017

Was haben Ostern und Pokémon GO gemeinsam? Bei beiden geht es (unter anderem) um Eier. Um den Spielern nun einen kleinen Anreiz zu geben, sodass sie zur Osterzeit nicht ohne Ziel durch die Welt von Pokémon GO eiern, hat Niantic ein Oster-Event gestartet, welches unter anderem die Eier miteinbezieht.

Pokémon GO Oster Event

Eckdaten zum Event

  • 2KM-Eier: Sämtliche 2KM-Eier beherbergen nun eine „größere Vielfalt“ an Pokémon.
  • EP-Event: Man erhält für jede Aktion im Spiel die doppelten Erfahrungspunkte.
  • Mehr Bonbons: Beim Ausbrüten von Eiern bekommt man mehr Bonbons.
  • Shop-Aktion: Glücks-Eier können während des Events im Shop mit einem Rabatt von 50% gekauft werden.
  • Das Event läuft vom 13. April 2017, 22:00 Uhr bis zum 20. April 2017, 22:00 Uhr.
Das Pokémon GO Oster-Event ist auch unter dem Namen „Eggstravaganza“ bekannt.

Pokémon GO Osterevent Eggstravaganza

Tipps und Tricks

So viele EP gibt es im Event

Aktion EP Event
Pokémon fangen 100 EP 200 EP
Curveball 10 EP 20 EP
Klasse Wurf 10 EP 20 EP
Großartiger Wurf 50 EP 100 EP
Fabelhafter Wurf 100 EP 200 EP
Mit einem Wurf 50 EP 100 EP
Pokémon flüchtet 25 EP 50 EP
Neues Pokémon 500 EP 1.000 EP
Pokémon entwickeln 500 EP 1.000 EP
PokéStop drehen 50 EP 100 EP
10. PokéStop in Folge 100 EP 200 EP
2KM-Ei ausbrüten 200 EP 400 EP
5KM-Ei ausbrüten 500 EP 1.000 EP
10KM-Ei ausbrüten 1.000 EP 2.000 EP

Pokémon GO EP-Event & seltene Pokémon

Immer großartige Curveballs werfen

Sieht man sich die Erfahrungspunkte-Tabelle an, wird schnell klar, dass man mit dem Bonus aus dem EP-Event für das erfolgreiche Fangen von Pokémon beträchtliche Erfahrungspunkte abstauben kann. Alleine nur der Bonus für einen großartigen Wurf im Event gibt die gleiche Menge an Erfahrungspunkten, wie ein normaler Pokémonfang ohne EP-Event. All diese Boni sollten also beim Werfen gestapelt werden, um selbst ohne Glücks-Ei problemlos bis zu ~400 EP pro Pokémon ergattern zu können.

Pokémon GO Curveball werfen

Meine persönliche Erfahrung nach mehr als 25.000 gefangenen Pokémon (Stand: April 2017) hat gezeigt, dass der großartige Wurf-Bonus der beste Kompromiss zwischen Risiko und Belohnung ist. 200 Erfahrungspunkte für einen fabelhaften Wurf mit Eventbonus hören sich zwar verlockend an, versemmelt man den Wurf allerdings zu häufig und geht dann ohne Bonus-EP aus dem Kampf heraus, ist es lohnenswerter, lieber die 100 Erfahrungspunkte durch „Großartig!“ mit nach Hause zu nehmen.

Mit nur einem Wurf

Seit der Einführung von Generation 2 gibt es Bonus-Erfahrungspunkte, wenn das Pokémon beim ersten Wurf erfolgreich eingetütet werden kann. Wer genügend gute Bälle sein Eigen nennen darf, kann einige EP zusätzlich gewinnen, wenn beim ersten Wurf direkt ein besserer Ball (Superball oder Hyperball) ausgepackt wird.

Geht der erste Wurf mit einem der wertvolleren Bälle in die Hose, kann wieder getrost auf den Pokéball gewechselt werden, um das Pokémon hoffentlich nach dem 2. oder 3. Treffer einzufangen. Sollten alle Stricke reißen, gibt es sogar für ein geflüchtetes Oster-Taschenmonster 50 Erfahrungspunkte als Trostpreis.

Auch ohne Glücks-Ei entwickeln

Wer während der Eventdauer keine Glücks-Eier mehr besitzt und auch nicht vor hat, sich Pokémünzen zu kaufen, um den Vorrat an EP-Boosts aufzustocken, sollte trotzdem darüber nachdenken, sämtliche Pokémon noch im Oster-Event zu entwickeln. Da man im Event ja sowieso die doppelten Erfahrungspunkte erhält, gleicht das dem Effekt eines Glücks-Eis nach Ablauf des Events.

Pokémon GO schnell Leveln (Glücks Ei)

So kann man ohne Stress im gesamten Eventzeitraum Pokémon entwickeln und muss nicht, wie bei 30-minütigen Entwicklungsmarathons mit einem Glücks-Ei, durchgehend auf das Handy starren, um so viele Entwicklungen wie möglich unterzubringen.

Dennoch ist es eigentlich besser, Massenentwicklungen gerade beim EP-Event mit einem aktiven Glücks-Ei durchzuführen, um dann in Summe die vierfachen Erfahrungspunkte pro Entwicklung genießen zu dürfen.

Ursprünglicher Beitrag von Niantic

Das Pokémon GO Ei-Festival

Trainer, schnürt eure Laufschuhe und macht euch bereit—das Pokémon GO Ei-Festival steht bald an! Vom 13. April, 13:00 Uhr, PDT, bis zum 20. April, 13:00 Uhr, PDT, könnt ihr eine größere Vielfalt an Pokémon, die ihr kennt und liebt, in 2-km-Eiern finden, also los geht’s und seid gespannt, was euch erwartet! Euer Abenteuer endet hier jedoch noch nicht—ihr verdient auch mehr Bonbons für jedes Ei, das ihr ausbrütet!

Während des gesamten Ei-Festivals levelt ihr auch mit doppelten EP schneller! Kombiniert diesen exzellenten Bonus mit einem Glücks-Ei und ihr verdient viermal so viele EP als normalerweise. Um dieses Ei-Festival noch süßer zu gestalten, könnt ihr die Glücks-Eier im In-Game-Shop mit 50 % Rabatt erhalten!

Das Pokémon GO Team

Quelle: Offizielle Webseite von Niantic


Auch interessant