Pokémon GO: Festa-Event startet in Korea

GO-Woche in Korea

Pokémon GO Festa Event in Korea

Hierzulande gehen Trainer gerade auf Geisterjagd im Ghostbusters-Stil, in Korea startet allerdings demnächst ein Event namens Pokémon GO Festa bzw. Pokémon GO Week in Korea. Vermutlich wird sich kaum ein deutschsprachiger Leser dieses Artikels gerade in Korea aufhalten, interessant ist das Event jedoch allemal.

Pokémon GO Plus auf Amazon

Pokémon GO Woche in Korea

„Das erste offizielle Pokémon GO-Event in Korea!“

Mit dieser Überschrift leitet Niantic die News zum Festa-Event ein. Chicago hatte das GO Fest, Yokohama bekam Mewtu beim Stadium-Event und in Europa durfte man die Safari-Zone besuchen. Nun ist Korea an der Reihe!

Pokémon GO Zapdos, Arktos Lavados

Im Überblick

  • Eventdauer: Das Event geht eine Woche lang, vom 4. November 2017 bis zum 12. November 2017.
  • Legendäre Vögel: In den letzten drei Tagen des Events werden alle legendären Vögel (Zapdos, Arktos, Lavados und Lugia) als Raids in Seoul, der Hauptstadt Südkoreas auftauchen.
  • Mehr Pokémon: Während der Korea-Woche werden mehr Pokémon auftauchen.
  • Das Event ist kostenlos und jeder kann daran teilnehmen.

Regionale und seltene Pokémon

Auf den Pressebildern wird mit dem regionalen Pokémon Pantimos und einigen weiteren Köstlichkeiten geworben. Neben Pikachu und Pantimos sind E- und O-Icognito zu sehen, was vermuten lässt, dass man entweder die Buchstaben K-O-R-E-A oder S-E-O-U-L finden kann.

Seltene Pokémon, Icognito-Event

Außerdem sieht man seltene Pokémon wie Larvitar, Dratini, Chaneira, Relaxo und einige Starter der 1. und 2. Generation.

Wer tatsächlich plant, für dieses Event nach Korea zu reisen, sollte vorher unbedingt überprüfen, wo die Boni aktiv sind. Der offizielle Beitrag besagt nämlich:

  • Veranstaltungsort: Ganz Korea (mit Ausnahme einiger Gebiete) / Seoul / Lotte World Mall

Man kann davon ausgehen, dass die „Ausnahme“ Nordkorea betrifft.

Quelle: Niantic

Auch interessant